Brücken bauen, ohne ausgenutzt zu werden?

Gelungene Kommunikation, trotz Stress und Zeitdruck?

Im Dialog sein und bleiben, auch wenn der Bär um uns herum tobt?

Gerade unter Stress ist es wichtig einen kühlen Kopf zu bewahren, um klar in der Sache argumentieren zu können. Gleichzeitig ist es auch elementar Freundlichkeit und Respekt dem Gegenüber zu zollen. Damit dies gelingt, lernst du die Transaktions-Analyse kennen und die wichtigsten Erkenntnisse daraus situativ passend anzuwenden. Damit du mit dir und anderen Menschen entspannt umgehen kannst auch wenn du Menschen begegnest, die dich auf emotionaler Ebene versuchen zu manipulieren.

Wissen ist Macht – Wissen gezielt anwenden zu können ist Macht hoch²!

“Sei doch nicht so emotional!”

Statt sich über die eigene Emotionaliät zu ärgern ist es erhellend zu wissen, dass wir im Gespräch zum kreativen oder rebellischen Kind mutieren können, wenn unser Gegenüber ermutigend oder kritisch mit uns umgeht. Bewusst auf die Sachebene zu steuern macht dich zum Steuermann. Wie das geht erfährst du im Coaching.

“So nicht!”

Wir alle bewerten bewusst und unbewusst die Welt, Aussagen und unser Gegenüber. Was das mit unserer Erziehung zu tun hat und wie wir mit diesen Bewertungen förderlich umgehen können, um Konflikte zu verhindern oder zu deeskalieren wird schnell klar, wenn wir uns das Modell der Transaktionsanalyse von Eric Berne nähern und das Ganze in die Praxis übetragen.

“Wie darf ich das verstehen?”

Du willst dich abgrenzen? Du willst gelassen bleiben, weil es hektisch hergeht? Du bist genervt, weil ein Mitarbeiter sich gerade wie ein Kleinkind verhält und bockig reagiert? Dann können wir uns mit betonten Sachfragen Zeit verschaffen und den Gesprächspartner gekonnt auf die gewünschte Augenhöhe aktiv zurückbefördern. Denn neben der Gefühles-Ebene, der Bewertungs-Ebene gibt es eben auch die Sach-Ebene auf die wir lenken können.

Du bist Vorbild für andere Menschen. Du und dein Führungsstil entscheiden deinen Erfolg. Selbstführung ist der erste Schritt. Dann können wir auch Teams leiten.

“Doch, du hast das so gesagt!”, “Nein!”, “Doch!”, “Aber ich habe es anders gemeint!”. Du kennst sicherlich diese Dialoge, die uns oft ohnmächtig machen. Wir suchen nach einer Logik und finden meist keine. Schmerzhaft wird uns bewusst, dass Kommunikation vielschichtiger ist, als wir zunächst annehmen. Damit du dich und andere Menschen souverän aus Konflikten manövrieren kannst hilft es enorm ein praktisches, gut beforschtes und leicht anwendbares Modell zu kennen. Mit dem Wissen im Gepäck kannst du ab sofort Manipulationsversuche frühzeitig erkennen und mit kühlem Kopf beherzt auch unter Stress dich und andere Menschen führen.

Du ERKENNST …

  • Manipulationsfallen im Gespräch
  • die 3 Ebenen im Gespräch
  • die Logik und Psychologik in Gesprächen
  • den Hebel, der ermöglicht Menschen von der Betroffenheit wieder in die Verantwortung zu bringen
  • dich selbst

Du ENTDECKST …

  • innere Antreiber
  • dein Eltern-Ich
  • dein Kind-Ich
  • dein Erwachsenen-Ich
  • den Hebel, um entspannt im Konflitkfall reagieren zu können
  • wie Missverständnisse entstehen
  • Möglichkeigen Gespräche besser zu führen und Konflikte zu verhindern

Du LERNST …

  • was Transaktionen sind
  • bewusst Gespräche zu steuern und zu deeskalieren
  • dich abzugrenzen
  • klar in der Sache und freunlich im Umgang sein zu können
  • das Modell der Transaktionsaktionsanalyse praktisch anzuwenden.
  • dich selbst noch besser kennen

Fühlst Du Dich angesprochen?

Dann entscheide dich jetzt für das Erfolgpaket deiner Wahl:

Ob 1:1-Coaching oder im Team von maximal 5 weiteren EntscheiderInnen kommen wir dir und deinem Führungs- und Kommunikationsverhalten auf die Spur.

Wir treffen uns hier:

BCH Hamburg (BusinessClubHamburg)
Villa im Heinepark
Elbchaussee 43
22765 Hamburg