Hilfe!
Viele Rollen, viele Erwartungen?

Wie ich flexibel bleibe ohne mich zu verlieren?!

Wie bleibe ich mir selbst treu?

Täglich erfüllen wir Erwartungen. Erwartungen, die an unterschiedliche Rollen geknüpft sind. Solange wir in Balance mit unserer Kraft sind, geschieht dies oft unbewusst und fällt leicht. Doch, was passiert, wenn wir uns nicht mehr wohlfühlen in unserer Haut? Du spürst, dass du nicht mehr du bist und dich verlierst oder schon verloren hast. Für Frauen in Führungspositionen in Männerdomänen oft eine logische Konsequenz, die sich in Unzufriedenheit äußert. Du möchtest vorbeugen? Du möchtest deine Rollenvielfalt einmal bewusst klären und in Balance halten? Das schafft Motivation und bietet viele Vorteile.

Du bist du – und erfüllst Rollen-Erwartungen!

Rollen klären

Zunächst geht es darum sich bewusst zu werden welche Rollen wir im leben einnehmen. Welche Rollen gefallen dir? Wie nah sind diese Rollen an deiner natürlichen persönlichen Präferenz? Wo besteht die Gefahr dich zu verbiegen? Welche Rollen willst du ablegen? Welche Rolle willst du verändern?

Entscheidungen treffen

Wenn du deine Rollen reflektiert hast und dein Rollen-Bild vor dir siehst, entscheidest du bewusst, welche Rolle du nicht weiter leben willst. Es geht nicht um “Rollen spielen”. Es geht darum, Rollenverhalten zu erkennen, anzuerkennen und auch bewusst zu verändern. Denn wir entwicklen uns weiter und müssen alte Rollenverhalten nicht aufrecht erhalten, wenn diese uns unnötig Kraft kosten.

Erwartungen kennen

Stell dir vor, du sprichst das erste Mal vor einer Gruppe Menschen. Dein Lampenfieber ist groß. Kennst du jedoch die Erwartungen und weißt, wie du damit umgehst, dann löst Sicherheit und Selbstbewusstsein die Angst ab und Energie wird frei.  Daher werden wir dein System genauer unter die Lupe nehmen und sehen, welche Erwartungen an dich tatsächlich gestellt werden und, wie du diese erfüllen kannst ohne dich verbiegen zu müssen.

Mache dir deine Rollen bewusst. Lebe Vielfalt. Lege ab, was du an Erwartungen nicht mehr erfüllen magst. Gestalte deine Rollen bewusst nach deinen Stärken.

Zu viel Druck von Außen? Du spürst eine Innere Zerrissenheit? Lieber wäre dir Balance und Überblick. Wir schaffen Rollenklarheit. Danach wirst du entspannt von Innen heraus entscheiden können.

Du ERKENNST …

  • das Spannungsfeld zwischen Rollen bewussten und unbewussten Erwartungen
  • Möglichkeiten mit Rollen leichter umgzugehen mit Hilfe moderner Technologien (Internet/Online)
  • Starre, Stress, Ohnmacht, die von einem unbewussten Rollenkonflikt ausgelöst werden können
  • Abhängigkeiten zu Personen, die dich heimlich steuern

Du ENTDECKST ..

  • dein Potential
  • die Hebel, die es dir ermöglichen flexibel mit der Rollenvielfalt umzugehen
  • Möglichkeiten der Selbststeuerung innerhalb des Handlungsrahmens
  • Möglichkeiten flexibel zu reagieren aufgrund eines neuen Rollenverständnisses
  • Dich in der Rolle als Dramaturg deines Lebens

Du LERNST …

  • dich abzugrenzen
  • Rollen anzunehmen
  • Rollen bewusst abzulegen
  • den Sinn und Unsinn von Erwartungen, die an deine Rolle(n) gebunden sind
  • eigene und fremde Rollenkonflikte zu erkennen und damit angemessen umzugehen
  • dich selbst bewusst in deiner Rollenvielfalt kennen

Fühlst du dich angesprochen?

Gerne können wir sofort starten.

Bewerbe dich jetzt für ein kostenloses Erstgespräch (30-45 Minuten) und kläre alle deine Fragen. Fülle dafür bitte den nachstehenden Fragebogen aus. Vielen Dank.

Wo findet der exklusive Weiterbildungstag statt?

Aspria Hamburg Uhlenhorst
Hofweg 40
22085 Hamburg

Strategie-Fragen

Ich freue mich über dein Interesse. Herzlichen Dank für die Beantwortung der nachstehenden Fragen.