In Folge 14 bin ich im GeistReich wieder einmal rhetorisch unterwegs.

Es geht heute um:

  • Warum Vorstellungskraft ein wichtiges Werkzeug für Unternehmertum ist
  • Warum Sie Ihre Werte kennen sollten. Diese sind Kompass und Wurzelwerk und verhindern Schlingern auf Ihrem individuellen Erfolgsweg.
  • Warum ein Rhetoriker, die Gegensätze sieht und wie dieses Denken uns in der heutigen Zeit besonders gut hilft, den Fokus zu halten
  • Wo der Schlüssel liegt, damit wir mit Widersprüchen förderlich umgehen können.

 

Shownotes:

Das Eingangszitat ist zu finden in:

“Rhetoriktrainings erfolgreich leiten. DenkBAR-MachBAR-BeobachtBAR. Eine rhetorische Reise mit Köpfchen”, managerseminare-Verlag, Astrid Göschel (2008)