Mehr Respekt – weniger Egozentrik, bitte!

In dieser Folge geht es um Reflektion am Praxisfall:

  • Warum übertriebene Begeisterung auch schädlich sein kann?
  • Konsequenz von…versus Vor-Urteilen.
  • Dynamik und Stabilität als perfekte Ergänzung, die aber erkannt werden muss.
  • Warum Übertreibung leider mehr Schaden als Lösung schafft?
  • Warum ältere / erfahrene Menschen sich immer mehr zurückziehen?
  • Warum die jungen Wilden ins Extrem verfallen und gar nicht merken, dass Erfahrungsschatz eine starke,  beständige Währung ist.
  • Warum die alte Generation mit der Währung Klicks nicht viel anfangen kann und in Betroffenheit gerät und sich zurückzieht.
  • Wie Beteiligung für beide Seiten gelingen könnte?
  • Warum Brücken gut wären – aber aktuell nicht möglich sind?
  • Warum wir nicht mit Menschen verhandeln können, die nicht verhandlungsbereit sind?
  • Warum suchen wir nicht ein gemeinsames Ziel und legen die Fähigkeiten zusammen?

Auf einen Dialog:-)!

Deine Astrid (Göschel)