Mit Brückenbau, Erfolge ebnen – Die Kraft der Zusammenarbeit

Couple of multiethnic business people handshaking in the office

Einer meiner Leitsätze der vergangenen zwei Jahrzehnte, diente mir als Erinnerung an die Erkenntnis, dass man mit Brücken, Hindernisse überwindet.

In meiner Arbeit als Coach im Mittelstand, habe ich ständig mit Widerständen und Konflikten zu tun, welche einen bestmöglichen Erfolg behindern. Erst, wenn diese Hürden aufgelöst werden, kann Leichtigkeit einkehren und kommen die Dinge ins Fließen.

Mit gemeinsam gestalteten Brücken werden Hemmungen, Vorurteile, Stress, Ängste und andere trennende Eigenschaften abgebaut. Stattdessen gedeihen Verständnis, Teamgeist, Motivation und die ersten Erfolge stellen sich ein.

Der Schlüssel hierbei ist der Pakt, der mit einem Handschlag besiegelt wird: „Wir packen das gemeinsam an und geben nicht auf.“

Ich freue mich darüber, Dir meinen Leitsatz zum Thema Brückenbau an die Hand zu geben:

Mit Brückenbau, Erfolge ebnen.

Gewaltfreie Kommunikation

Ein ganz wesentlicher Aspekt dafür, dass Kooperation und Teamarbeit funktionieren können, ist die gewaltfreie Kommunikation.

Der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG geht in seinem Artikel „Kommunikation: Beim Konfliktmanagement Brücken bauen“ sogar einen Schritt weiter und erklärt die gewaltfreie Kommunikation zum Brückenpfeiler des Konfliktmanagements.

Es wird über Wahrnehmung, Empathie, mögliche Hindernisse und die innere Haltung gegenüber dem Kommunikationspartner geschrieben.

„HAMBURG SPEZIAL“ - Ein geniales Brückenbau-Konzept

Die Tourismus-Branche in Hamburg arbeitet auch mit dem Slogan „Brücken bauen“. Mich als Oberpfälzerin, hat es unter anderem wegen der vielen Brücken, nach Hamburg gezogen. Ich mag die Nähe zum Wasser. Vor allem der Hafen sorgt für den zwischenmenschlichen Brückenbau, der diese weltoffene Stadt so besonders macht. So hat es ein Amberger Südlicht, wie mich, in den hohen Norden verschlagen.

Das tolle Event „Hamburg Spezial“, organisiert vom Hamburg Convention Bureau, war eine geniale Begegnungsplattform und wird viele „Brückenprojekte“ gefördert haben.

Ein Foto des gelungenen Abends (Annahme: Jan-Rasmus Lippels von Frische Fotografie)

Mein Angebot an Dich

Ich wünsche Dir Offenheit und Aufmerksamkeit in Deinen Begegnungen im Alltag. Hier können mit bewussten und gemeinsamen Entscheidungen, starke Erfolge erzielt werden.

Wenn Du Dich gerade in einer Situation befindest, in der Widerstände und Konflikte an Deinen Kräften zehren, dann kann ich Dir sehr wahrscheinlich helfen. Ich habe schon viele Menschen in die Leichtigkeit begleitet und geeignete Lösungen entwickelt. Dabei gebe ich einfache Werkzeuge an die Hand, mit denen Du stärker in der Selbststeuerung bleiben könntest.

>> Buche Dir ein Kennenlerngespräch und lass uns gemeinsam Deinen Erfolg ebnen.

Auf Deinen Erfolg!
Astrid (Göschel) M.A.

Astrid Göschel M.A.

Astrid Göschel M.A.

Seit 20 Jahren unterstütze ich Unternehmen und Unternehmer*innen dabei, ihre Ziele auf direktem Weg und gemeinsam mit allen Beteiligten zu erreichen. Heute bin ich in der Lage, eine Komplett-Lösung anzubieten, mit der meine Kund*innen gemeinsam mit mir systematisch den Weg vom Start- zum Zielpunkt gehen – messbar, nachvollziehbar und stets erfolgreich.

Bereit für ein Tuning?

Die Boxenstopp-News richten sich an Führungskräfte, die den Blick über den Tellerrand nicht scheuen.

Boxenstopp-News

Der Newsletter für Führungskräfte im Mittelstand.
Gratis Abonnieren
5 1 vote
Beitragsbewertung
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen

Kontakt

Bringen Sie mit meiner Unterstützung Ihre PS sicher auf die Straße!

Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen!

Boxenstopp-News

by Astrid Göschel M.A.

Sie erhalten regelmäßig praktische und effektive Erfolgstipps, die Sie auf Kurs bringen:

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie mir, Ihnen regelmäßig relevante Inhalte und Angebote zum Thema „Erfolg darf leicht sein“ per E-Mail zu senden. Sie können sich jederzeit wieder mit einem Klick von der Liste abmelden.

Thema: „Wie Sie Fluktuation positiv anpacken und dabei mit Verstand faul sein können.“

Boxenstopp: 45 Minuten per Zoom